22.03.2021

Generalversammlung des Fördervereins

Am Montag, 15.03.2021 fand ab 19.00 Uhr die turnusmäßige Generalversammlung des Fördervereins statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Sitzung online als Videokonferenz abgehalten.

Interessierte Vereinsmitglieder konnten sich vorab per E-Mail zur Teilnahme anmelden und erhielten einen Teilnahmelink. Neben dem amtierenden Vorstand fanden sich auch einzelne weitere Interessierte, die der Versammlung beiwohnten und im Sitzungsverlauf gute Ideen beisteuerten.

Der Vorsitzende Hermann Kuhrmann führte gemäß der üblichen Tagesordnungspunkte durch die Versammlung, stellte die im Zeitraum 2018 bis 2020 durchgeführten Förderprojekte vor, bot einen Ausblick auf anstehende Fördermaßnahmen und wickelte die Wahl der Position der Beisitzerin ordnungsgemäß ab. Wir gratulieren Frau Christine Solich zur Wiederwahl!

Sandra Besseling (Schatzmeisterin) stellte den Kassenbericht vor und nahm Bezug auf die vom Vorsitzenden bereits vorgestellten Förderungen. Die Kassenprüfer hielten ebenfalls einen kurzen Bericht ab und beantragten anschließend die Entlastung des Vorstands. Dies wurde mehrheitlich bestätigt.

Heiner Löchteken (2. Vorsitzender) stellte anschließend die Punkte "Datenschutzgrundverordnung" und "Satzungsänderung" vor: Die Datenschutzerklärung ist seit einiger Zeit online verlinkt, wie es der Gesetzgeber fordert. Der weitaus umfangreichere Teil der Satzungsänderung wurde ausführlich erläutert, indem Hintergründe und Ziele dieser Änderung dargelegt wurden. Aktuell stand die Änderung des § 12 „Einberufung zur Mitgliederversammlung" zur Abstimmung, diese wurde einstimmig angenommen. Künftig wird daher nicht mehr über die lokalen Zeitungen eingeladen, sondern digital per E-Mail und Hinweis auf der Schulhomepage. Eine weitere umfangreichere Änderung der Satzung steht in der nächsten Versammlung an. Wir wünschen uns eine rege Beteiligung!

Im abschließenden Punkt „Verschiedenes" wurden u.a. Möglichkeiten diskutiert, weitere Mitglieder für den Förderverein zu gewinnen. Dies wird in den kommenden Vorstandssitzungen aufgegriffen und weiter verfolgt.


zum News-Archiv