Förderangebote

Angebote zur Förderung in der Erprobungsstufe

Eine Förderung für Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufen 5 und 6, die aus den verschiedensten Gründen den Lernstoff schwerer bewältigen, findet in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik statt.

Die Förderstunden liegen zur Zeit jeweils mittwochs, donnerstags und freitags in der 5. Stunde / Mittagspause (12.23 – 13.08 Uhr). Zusätzlich wird einmal pro Woche (12.23 – 13.08 Uhr) eine Förderung für Schülerinnen und Schüler bei Lese- und Rechtschreibschwäche von einer dafür qualifizierten Lehrkraft angeboten.

Alle Schülerinnen und Schüler können sich fördern lassen im Rahmen unseres Programms „SchülerInnen helfen SchülerInnen“. Hier geben gegen ein geringes Entgelt zumeist ältere Schülerinnen und Schüler (Oberstufe) in allen gewünschten Fächern Verständnishilfen und begleiten Lernprozesse in Kleingruppen (in der Regel für jeweils zwei bis drei Schülerinnen/Schüler).

Außerdem gibt es in den Klassen 5 und 6 noch jeweils eine Klassenstunde, die zusammen mit dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin individuell gestaltet werden (Stärkung der Klassengemeinschaft, Lernen lernen, Methodentraining, Klärung organisatorischer Fragen). Ihr Kind hat darüber hinaus in der Erprobungsstufe die Möglichkeit, an vier Tagen in der 6. Stunde (13.08 – 14.08 Uhr) an einem Hausaufgabentraining teilzunehmen. Dort lernt es in ruhiger Atmosphäre, die eigene Arbeit sinnvoll zu organisieren und Aufgaben eigenständig zu bearbeiten.